Warum ein Open Source Laptop?

Gerade für ein auf IT-Sicherheit und Datenschutz ausgelegtes System ist Open Source unumgänglich. Nur wenn der Quellcode der Programme offengelegt ist, können Sicherheitlücken und absichtliche Backdoors schnell erkannt und geschlossen werden. Die internationale Open Source Community bringt eine viel größere Anzahl an Programmierern und Entwicklern mit sich, als jedes einzelne IT-Unternehmen sich leisen könnte. Außerdem verwenden die größten IT-Unternehmen, wie z.B. Google selbst Open Source Produkte und sind an deren Weiterentwicklung und Absicherung beteiligt und interessiert. Auch im Hinblick auf die Privatsphäre und den Datenschutz führt kein Weg an Open Source vorbei, da nur so sichergestellt werden kann, dass die Programme keine Nutzerdaten, sei es ungewollt oder absichtlich, an den Hersteller oder Dritte weitergeben. Die Vorteile von Open Source gegenüber proprietärer Software sind unter anderem:

  • große internationale Entwicklergemeinde die an Open Source Projekten arbeitet
  • hohe Flexibilität, keine Abhängigkeit von einem bestimmten Hersteller
  • keine oder wenige Nutzungsbedingungen, keine Lizenzkosten
  • starker Qualitätsdruck auf Entwickler, da der Code bewertet werden kann
  • einfache Überprüfbarkeit des Codes auf Backdoors und ungewollte Funktionen
  • schnelles Entdecken und Schließen von Sicherheitslücken möglich